Quersumme

Die Quersumme einer Zahl erhälst du, indem du die einzelnen Ziffern einer Zahl addierst. Um die Quersumme von $12$ zu bestimmen, müssen die beiden Ziffern $1$ und $2$ addiert werden. Das ergibt: $1+2=3$.

Beispiele

  • $576$: Quersumme$=5+7+6=18$
  • $39538$: Quersumme$=3+9+5+3+8=28$ 

Anwendung

 Mit der Quersumme kannst du überprüfen, ob eine Zahl durch $3$ oder $9$ teilbar ist. Wie geht das? Nehmen wir das erste Beispiel, die Zahl $576$. Auf den ersten Blick kann man nicht erkennen, ob sie durch $3$ oder $9$ teilbar ist. Bilden wir jedoch die Quersumme der Zahl und ist diese durch $3$ oder $9$ teilbar, so ist auch die Zahl selbst durch $3$ oder $9$ teilbar. In unserem Beispiel ist die Quersumme $18$. Da $18$ sowohl durch $3$ als auch durch $9$ teilbar ist, ist auch $576$ durch diese zwei Zahlen teilbar.

Mehr zu Teilbarkeit findest du in diesem Artikel: Teilbarkeitsregeln.

Menü schließen